Home

Allgemeines

Vorstand und Vorsitzende

Vorstand im Bild

Ehrenmitglieder

Geschichte

Aktuelles aus Verband

Überregionale Info

Terminkalender

Freiw. Feuerwehren

Werkfeuerwehren

Jugendfeuerwehr

Kinderfeuerwehr

Feuerwehrmusik

Kontakt

Links

Impressum

Datenschutz

KdoW

www.bamobil.de

Drei neue ''Fahrzeuge'' auf ein Mal


Fahrzeugübergaben in Lingen27.10.2007
Fahrzeugübergaben in Lingen

„Wir wissen, dass wir eine starke Feuerwehr haben, wir wissen aber auch, dass eine starke Feuerwehr die entsprechende Ausrüstung haben muss“, sagte Lingens Oberbürgermeister Heiner Pott am Donnerstagabend auf dem Platz des Feuerwehrhauses bei der offiziellen Indienststellung eines neuen Einsatzleitwagens, eines Rettungsbootes für die Ortsfeuerwehr Lingen und eines Mehrzweckfahrzeugs Logistik für die Feuerwehrtechnische Zentrale in Lingen.

Stadtbrandmeister Günter Reppien begrüßte Oberbürgermeister Heiner Pott, Kreisrat Dr. Bernd Kuckuck, Mitglieder des Stadtrates und der Verwaltung, Regierungsbrandmeister Karl-Heinz Schwarz, Kreisbrandmeister Christoph Wessing, Vertreter der Lingener Werkfeuerwehren, des Stadtkommandos sowie die Mitglieder der Ortsfeuerwehr Lingen.

„ Die Feuerwehr benötigt einfach das entsprechende Handwerkszeug für ihren täglichen Einsatz“ sagte Reppien weiter. „Mein Dank geht an Rat und Verwaltung der Stadt und den Landkreis Emsland. Es ist nicht alltäglich, dass gleich drei Fahrzeuge übergeben werden“.

„Ich weiß, dass die Bürger volles Vertrauen in ihre Einsatzstärke haben“ sagte Oberbürgermeister Heiner Pott. „Wir sind froh, in Lingen eine der best ausgestatteten Freiwilligen Feuerwehren der Region zu haben“.

„Ein starker Landkreis benötigt auch starke Feuerwehren so wie die in Lingen“ sagte Kreisrat Dr. Bernd Kuckuck. „Fahren sie immer umsichtig und gewissenhaft in die Einsätze“ appellierte er an die Feuerwehrleute. Auch Regierungsbrandmeister Karl-Heinz Schwarz und Kreisbrandmeister Christoph Wessing bescheinigten den Lingenern gute Arbeit.

„Hier steht ein glücklicher Ortsbrandmeister“ sagte Klaus Mess. „Glücklich über die neuen Fahrzeuge, glücklich aber auch, so eine starke Mannschaft zu haben“. Er übergab die zuvor vom Oberbürgermeister erhaltenen Fahrzeugschlüssel an Gerätewart Frank Leewe. Die Schlüssel des Gerätewagens Logistik übergab Heiner Pott an Stadtschirrmeister Hermann Fielers.


Fotos: Felix Reis

Einsatzleitwagen ELW 1:
Der Mercedes Sprinter hat im hinteren Bereich einen Besprechungsraum für sechs Personen. Der vordere Bereich ist als Funkraum ausgestattet. Hier wurden zwei Arbeitsplätze mit neuester Kommunikationstechnik installiert. Neben der rechnergesteuerten Einsatzdokumentation kann der Funk- und Telefonverkehr aufgezeichnet werden. Zwei Mobiltelefone, Multifunktionsfax und Wetterstation gehören ebenso zur Ausstattung wie Standheizung und Klimaanlage. An den Kosten von 105000 Euro beteiligte sich der Landkreis mit 10000 Euro.

Rettungsboot:
Das Rettungs- und Transportboot aus Marinealuminium ist mit einer manuellen Bugklappe, Halterungen für eine Krankentrage und einem klappbaren Fahrstand ausgestattet. Durch Vorrichtungen zum Einsatz einer Tragkraftspritze mit eingebauter Ansaugvorrichtung und einem fest installierten Monitor kann es auch zur Brandbekämpfung vom Wasser aus eingesetzt werden. Der 70 PS starke Außenbordmotor sorgt, auch bei starker Strömung, für entsprechende Power. An den Kosten von 35000 Euro beteiligte sich der Landkreis mit 8000 Euro.

Gerätewagen Logistik:
Der Aufbau des Gerätewagens Logistik ist so ausgestattet, dass im Innenraum die verschiedensten Rollcontainer für Schläuche, Atemluftflaschen, Werkbank oder Schaummittelcontainer vorschriftsmäßig gesichert transportiert werden können. Eine 1,5 to Ladebordwand steht zur Verfügung. An den Kosten von 95000 Euro beteiligte sich der Landkreis mit 23750 Euro.

[zurück]

22.03.2020
Interview des BAL-Süd zu Corona im Emsland

Interview von ES-Media Spelle
 lesen...

21.03.2020
Hinweise des Verbandes zur Absage von Veranstaltungen

Alle Dienstveranstaltungen einschl. aller Streckentermine in Sögel bis voresrt 18.04.2020 abgesagt
 lesen...

22.12.2019

Aktualisierte Termine 2019/2020 In der Rubrik TERMINE sind aktuelle Veranstaltungen aufgeführt.
 lesen...

22.09.2019
Bezirksleistungswettbewerb abgesagt

Termin abgesagt Bezirksleistungswettbewerbe in Lüsche abgesagt
 lesen...

06.09.2016
Leistungswettbewerbe auf Abschnittsebene

Korrektur!!! Aufgrund der Abmeldung der Gruppe Handrup II ist eine Korrektur der Startliste notwendig! Liste kann im Artikel herunter geladen werden!
 lesen...

11.05.2016
Neue Termine

Bitte die Terminliste beachten!
 lesen...

27.04.2016
Die OLB unterstützt Messinger Feuerwehrnachwuchs

Mit einer Fördersumme von 1.500 Euro unterstützt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB), Filiale Freren, den Messinger Feuerwehrnachwuchs.
 lesen...

17.02.2016
Lebensretter Rauchmelder - Notwendig in jedem Haushalt!

Rauchmelder sind Lebensretter! Noch einmal Informationen über die (über-)lebenswichtige Installation von Brandrauchmeldern!
 lesen...

02.02.2016
Jugendflammen für Feuerwehrnachwuchs aus Altenlingen und Holthausen

14 Jugendfeuerwehrleute konntern erfolgreich die Prüfung ablegen.
 lesen...