Home

Allgemeines

Vorstand und Vorsitzende

Vorstand im Bild

Ehrenmitglieder

Geschichte

Aktuelles aus Verband

Überregionale Info

Terminkalender

Freiw. Feuerwehren

Werkfeuerwehren

Jugendfeuerwehr

Kinderfeuerwehr

Feuerwehrmusik

Kontakt

Links

Impressum

Datenschutz

KdoW

www.bamobil.de

Home


Bild: Unterstützung des BlindenverbandesUnterstützung des Blindenverbandes

Mehr als 55 Jahre Sammlung der Feuerwehren für die Blinden

Auch in diesem Jahr findet wieder die traditionelle Haus- und Straßensammlung anlässlich der „Woche für die Blinden“ vom 26.10.2020 – 09.11.2020 statt.

Und wir Feuerwehren im Verband wollen uns dieser Tradition und zu diesem wichtigen Vorhaben nicht verschließen.
Selbst Corona kann uns von diesem Vorhaben nicht abbringen!

In diesem Jahr sollte jedoch die Sammlung als eine Türsammlung / Straßensammlung (keine Listensammlung) durchgeführt werden.

[mehr lesen]


Bild: Verschiebung des Delegiertentages 2020Verschiebung des Delegiertentages 2020

Angesichts der nach wie vor herrschenden Corona-Pandemie möchten wir die Gesundheit unserer Mitglieder nicht gefährden und werden deshalb, nach einstimmigen Beschluss des Vorstandes, die Delegiertentagung 2020 des KFV Lingen e. V. in diesem Jahr nicht durchführen.





[mehr lesen]


Aktuelle Hinweise zur Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Feuerwehren in Niedersachsen

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

aus aktuellem Anlass möchten wir Ihnen die aktuellen Hinweise zur Einsatzbereitschaft und Leistungsfähigkeit der Feuerwehren in Niedersachsen vom Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport zur Verfügung stellen. Bitte beachten Sie, dass die jeweiligen Träger des Brandschutzes für entsprechende Maßnahmen und/oder Entscheidungen zur Erhaltung der Leistungsfähigkeit ihrer örtlichen Feuerwehren zuständig sind.
Wir bitten um Kenntnisnahme, Nutzung und Weiterleitung an interessierte Feuerwehrangehörige.

[mehr lesen]


Bild:

Aufruf der Feuerwehrverbände im Landkreis Emsland

Liebe Kameradinnen und Kameraden,

die sogenannte „Corona-Krise“ mit den Auswirkungen einer schweren Pandemie hat auch unser Land fest im Griff. Am Wochenende haben die Landesregierungen weitere einschneidende Maßnahmen beschlossen, die weitreichende Folgen für unser gesellschaftliches Leben haben. Die Dauer ist nicht abzusehen.

Was bedeutet das für unser Feuerwehren:

„Wir wollen einsatzbereit bleiben“ – Das ist unser Anspruch!

Wir erfüllen wie in fast keinem anderen Land der Welt freiwillig hoheitliche Aufgaben zum Schutz und für zur Sicherheit unserer Bevölkerung. Das muss auch dieser Krisenzeit so weit wie eben möglich sichergestellt bleiben.


Über unseren Kreisbrandmeister Holger Dyckhoff haben wir bereits eindeutige Handlungsempfehlungen erhalten, die unbedingt befolgt werden müssen. Die angewiesenen Schutzmaßnahmen sind alternativlos. Das gilt nicht nur für den Einsatz- und inzwischen sicherlich überall eingestellten Präsenzübungsdienst.

Wir bitten alle Kameradinnen und Kameraden eindringlich, auch im privaten Umfeld ganz streng alle Regelungen zum Eigenschutz und zum Schutz der Bürger einzuhalten. Das bedeutet, die sozialen Kontakte müssen, wie von den Behörden gefordert, drastisch eingeschränkt werden.

Wir Feuerwehrleute werden oft zu Aufgaben herangezogen, die über die eigentliche Feuerwehrarbeit hinausgehen, aber gerne von der Gesellschaft in Anspruch genommen werden und von uns gerne wahrgenommen werden. Wir sind schließlich ein aktiver Teil der Gesellschaft.

In der aktuellen Situation müssen wir uns jedoch die Frage stellen, ob wir wirklich alle an uns herangetragenen (oder eigeninitiativ übernommenen) Aufgaben, die nicht mit der originären Feuerwehrarbeit zu tun haben, übernehmen müssen.

Wir sollten für uns überlegen, ob es in der aktuellen Situation richtig ist, dass wir uns beispielsweise Besorgungen und Einkäufe für Mitbürger tätigen, die nicht mobil sind. Wir wissen, dass viele ehrenamtliche Gruppen aus dem kirchlichen und sozialen Bereich diese Dienste bereits übernehmen und uns damit die Chance zur Zurückhaltung geben.

Nur so und durch die Einhaltung der einschlägigen Empfehlungen schaffen wir es, unsere Kameradinnen und Kameraden soweit wie möglich abzuschirmen und damit die Feuerwehren für den Ernstfall einsatzbereit zu halten.

Wir wünschen Euch und Euren Familien: Bleibt gesund!


Die Vorsitzenden der emsländischen Feuerwehrverbände

Andreas Wentker Wolfgang Veltrup Gerd Köbbe
KFV Lingen KFV Meppen KFV Aschendorf-Hümmling

[mehr lesen]


Bild:

Hinweise für den Einsatz unf Umgang der Feuerwehren mit dem Virus Covid 19 ''Corona''


Handreichungen, Hinweise und PDF für den Einsatz der Feuerwehren!

[mehr lesen]


Bild: LFV und Innenminister Pistorius zeichnen 22 niedersächsische Firmen ausLFV und Innenminister Pistorius zeichnen 22 niedersächsische Firmen aus

Auszeichnungen mit der Förderplakette „Partner der Feuerwehr
Die Firma DP Supply GmbH, Beesten wurde als Partner der Feuerwehr ausgezeichnet.



[mehr lesen]


Bild: Brandflöhe erstmals im EmslandBrandflöhe erstmals im Emsland

8 Kinder meistern erste große Feuerwehrprüfung
Premiere bei den HoBi-Funken


Erstes Abzeichen erworben.












[mehr lesen]


Bild: Emsländische Jugendfeuerwehrmitglieder mit Leistungsspange ausgezeichnetEmsländische Jugendfeuerwehrmitglieder mit Leistungsspange ausgezeichnet

Höchste Auszeichnung für emsländischen Jugendfeuerwehren

26 emsländische Jugendfeuerwehrmitglieder aus den Jugendfeuerwehren Holthausen, Messingen und Rütenbrock bewiesen am vergangenen Sonntag im Sportzentrum der Friesenschule in Leer viel Teamgeist und legten im strömenden Regen erfolgreich fünf Teilprüfungen für den Erwerb der Leistungsspange der Deutschen Jugendfeuerwehr ab.









[mehr lesen]


Bild:

Leistungsvergleiche der Feuerwehren in Niedersachsen
hier: Einführung aktualisierter Bestimmungen (Version 1.3.1)


Zwischenzeitlich hat der LFV-Arbeitskreis „Leistungsvergleiche“ die betreffenden Bestimmungen aus März 2018 um weitere Module und klarstellende Regelungen ergänzt. Die aktualisierten Bestimmungen (in der nunmehr vorliegenden aktuellen Version 1.3.1) hat das Nds. MI mit Erlass vom 13.02.2019 zur sofortigen Verwendung bei den Feuerwehren eingeführt.

Diese neuen Versionen können hier von unserer Seite heruntergeladen werden.v/b>

[mehr lesen]


Bild: Eigensicherung der Einsatzkräfte bei TerrorlagenEigensicherung der Einsatzkräfte bei Terrorlagen

Das BBK hat eine komplett überarbeitete Version der HEIKAT - Handlungsempfehlung zur Eigensicherung für Einsatzkräfte der
Katastrophenschutz- und Hilfsorganisationen bei einem Einsatz nach einem Anschlag - veröffentlicht.
Die Bundesrepublik Deutschland steht nach dem BBK weiterhin im erklärten Zielspektrum verschiedener – nationalen und international ausgerichteten – terroristischen Organisationen. Für das Bundesgebiet besteht eine anhaltend hohe abstrakte Gefährdung. In diesem Zusammenhang sind jederzeit terroristische Anschläge möglich. Grundsätzlich besteht die Gefahr, dass Anschläge auf Ziele in Deutschland auch Hilfs- und Rettungskräfte betreffen können.
Darüber hinaus zeigt die Amok-Lage* in München 2016, wie schnell Einsatzkräfte im Ersteinsatz gefährdet sein können.
Einsatzkräfte vor Ort sowie medizinische Einrichtungen wie z. B. die weiter behandelnden Krankenhäuser müssen zukünftig auf derartige Einsatzlagen mit einer großen Anzahl von Verletzten vorbereitet sein. In Folge eines Anschlages kommt es häufig zu nicht alltäglichen Verletzungsmustern, die außerhalb dieser Einsatzlagen sonst nur in kriegerischen Auseinandersetzungen oder ähnlichen Konflikten vorkommen.
Ziel der Handlungsempfehlung HEIKAT ist es, Einsatzkräfte für die Gefahren von besonderen Einsatzlagen nach Anschlägen, Amok-Lagen, etc. zu sensibilisieren, um es jeder Einsatzkraft zu ermöglichen, schon in der frühen
Phase des Einsatzes mögliche Gefährdungen einzuschätzen.

Der LFV Nds e.V. stellt diese Broschüre als PDF-Datei zur Verfügung.

[mehr lesen]

Seite: 1, 2, 3 ... 10, 11, 12 weiter

22.03.2020
Interview des BAL-Süd zu Corona im Emsland

Interview von ES-Media Spelle
 lesen...

21.03.2020
Hinweise des Verbandes zur Absage von Veranstaltungen

Alle Dienstveranstaltungen einschl. aller Streckentermine in Sögel bis voresrt 18.04.2020 abgesagt
 lesen...

22.12.2019

Aktualisierte Termine 2019/2020 In der Rubrik TERMINE sind aktuelle Veranstaltungen aufgeführt.
 lesen...

22.09.2019
Bezirksleistungswettbewerb abgesagt

Termin abgesagt Bezirksleistungswettbewerbe in Lüsche abgesagt
 lesen...

06.09.2016
Leistungswettbewerbe auf Abschnittsebene

Korrektur!!! Aufgrund der Abmeldung der Gruppe Handrup II ist eine Korrektur der Startliste notwendig! Liste kann im Artikel herunter geladen werden!
 lesen...

11.05.2016
Neue Termine

Bitte die Terminliste beachten!
 lesen...

27.04.2016
Die OLB unterstützt Messinger Feuerwehrnachwuchs

Mit einer Fördersumme von 1.500 Euro unterstützt die Oldenburgische Landesbank AG (OLB), Filiale Freren, den Messinger Feuerwehrnachwuchs.
 lesen...

17.02.2016
Lebensretter Rauchmelder - Notwendig in jedem Haushalt!

Rauchmelder sind Lebensretter! Noch einmal Informationen über die (über-)lebenswichtige Installation von Brandrauchmeldern!
 lesen...

02.02.2016
Jugendflammen für Feuerwehrnachwuchs aus Altenlingen und Holthausen

14 Jugendfeuerwehrleute konntern erfolgreich die Prüfung ablegen.
 lesen...